Ostello Villa Giardino Perugia

Die Jugendherberge „Villa Giardino“ in Perugia, Kunststadt, Sitz der Ausländeruniversität und Schauplatz der Veranstaltungen Umbria Jazz und Eurochocolate, liegt inmitten des magischen didaktischen Waldes von Ponte Felcino und empfängt Sie mit ihrer fröhlichen familiären Atmosphäre, mit ihren Zimmern, die alle über ein eigenes Bad verfügen, mit der sympathischen Bar und vor allem mit ihrer originellen und kreativen Küche mit köstlichen Gerichten. Sie ist der ideale Ort für Paare, Familien, Singles und Gruppen jedes Alters, die ein entspanntes Ambiente für ihren Aufenthalt in Umbrien suchen. Weg vom Chaos der Stadt können Sie hier den Frieden und die Ruhe genießen, ohne auf die Nähe zu den mittelalterlichen umbrischen Städtchen verzichten zu müssen: Assisi, Stadt des heiligen Franziskus und Weltkulturerbe der UNESCO, der wunderschöne Ort Gubbio, Bevagna, Todi, Corciano, aber auch der Trasimeno-See, Orvieto oder die großartigen Städte Siena, San Gimignano und Cortona, wahre Juwelen der angrenzenden Toskana. Die Jugendherberge in Perugia, Mittelpunkt der Region Umbrien, das grüne Herz Italiens, ist auch nicht weit entfernt von großen Städten wie Rom, Florenz und Bologna und eignet sich deshalb für Schulausflüge, sportliche oder religiöse Versammlungen, Arbeitstreffen, kurze und längere Meetings und Kurse jeder Art.

 
Die Jugendherberge „Villa Giardino“
WER WIR SIND
Elena e Katia Ostello Villa Giardino

Liebe Leser,
wir haben uns an einem Tag im April zufällig getroffen und kennengelernt … die Herberge und der Wald waren im Nebel eingetaucht … welch magische Erinnerung an diese Begegnung … Sofort war uns klar, dass hier unser Heim sein sollte, ein großes Haus, in dem wir alle Kulturen beherbergen, tausend Sprachen sprechen und Erfahrungen austauschen könnten … Dank der positiven Energie, die uns dieses magische antike Landhaus mit seinen geschichtsträchtigen Mauern voller Geschichten gegeben hat, beherbergen wir seit 2005 Gruppen, Familien und Alleinreisende, mit denen wir Lebensabschnitte teilen und kosmische Vibrationen austauschen… In dieser heiteren Atmosphäre hört man manchmal sogar das Lachen und die fröhlichen Gesänge des Waldes und seiner kleinen verzauberten Bewohner… Und hierher möchten wir Sie einladen, in unser schönes Haus direkt am Waldrand…

Elena und Katia

 

Die Jugendherberge und ihre Zimmer

Unsere Zimmer … in zwei Worten?

Vergessen Sie, was Sie immer über Jugendherbergen gedacht haben, bei uns ist es wie auf einem Ferienbauernhof!!

Mit ihren 98 Schlafplätzen in 25 komfortablen Zimmern mit eigenem Bad und gemütlichen Holzmöbeln ist die Jugendherberge ideal für Gruppen, Familien, Paare und Alleinreisende.

Es gibt sowohl Doppelzimmer als auch Drei- und Vierbettzimmer mit Einzel- und Doppelbetten und natürlich fehlen auch die Schlafsäle mit Stockbetten und eigenem Bad nicht – ganz nach der langen typischen Beherbergungstradition der Jugendherbergen.

Das Restaurant

Mit seinen drei unterschiedlich großen Speisesälen kann das Restaurant bis zu 150 Personen Platz bieten.

Unsere Küche ist kreativ und ausgesprochen vielfältig: Typisch umbrisch, aber auch voller ethnischer Färbungen und vor allem farbenfroh und aromatisch!!

Da wir darauf achten, die Natur und ihre Zyklen zu respektieren, sind unsere Gerichte überwiegend saisonal und mit lokalen Erzeugnissen, den sogenannten Null-Kilometer-Produkten, zubereitet!!

Der Wald

Das Gelände des Didaktischen Waldes liegt in einer strategischen Position in Bezug auf die wichtigsten historischen Orte Umbriens und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten der Umwelterziehung. Es gibt einen botanischen Garten mit tausenden sowohl autochthonen als auch allochthonen Pflanzengattungen und mittelalterliche Türme, die die antike Beziehung zwischen Mensch und Territorium bezeugen.

Der Didaktische Wald beherbergt ca. 2000 Exemplare von Baum-, Strauch- und Grasgattungen, die über 100 botanischen Familien angehören.

Im Wald gibt es: Zwei große Gewächshäuser, von denen das eine den tropischen Gattungen und das andere einer Kakteen- und Fettpflanzensammlung gewidmet ist, einen Wassergarten, ein Modell eines Feuchtwaldes, einen Obstgarten mit Gattungen antiken Anbaus, ein „Rosarium“ mit ca. 600 Rosenarten, zwei Saatbeete, eine Baumschule und ein drittes Gewächshaus für die Zierpflanzenzüchtung.

contact us